Mit dem im Vorjahr angekauften TLF-2000 war nun auch die FF-Achleiten in der Lage das THL-Abzeichen zu machen. Nach wochenlanger Vorbereitung konnten heute 2 Gruppen das Abzeichen in Bronze ablegen. Eine Gruppe davon sogar mit 0 Fehlerpunkten.

Sinn des THL-Abzeichen ist es das sorgfältige, genaue und sichere Arbeiten im Falle eines Verkehrsunfalls zu erlernen bzw. zu vertiefen. Dabei ist sowohl die Zeit, die die Gruppe zur Erledigung benötigt relevant, aber auchdie genaue und sichere Arbeit eines jeden Einzelnen.

 

Nach der Gerätekunde, bei der die Position der Geräte in den Fahrzeugen auf eine Handbreite genau gezeigt werden musste, erging der Angriffsbefehl durch den Gruppenkommandanten. Es wurden darauf hin der Brandschutz, das hydraulische Rettungsgerät und die Beleuchtung in Stellung gebracht. Beide Gruppen beendeten die Aufgaben in der vorgegebenen Sollzeit und erhielten im Anschluss die Leistungsabzeichen in Bronze. Überreicht wurden die Abzeichen durch BR Erich Minichberger.

Video:

Bilder

 

  • P1000212
  • P1000219
  • P1000220
  • P1000221
  • P1000223
  • P1000235
  • P1000240
  • P1000241

 

Zum Seitenanfang