Foto Vollversammlung

Am 28.Februar 2020 fand die 97.Vollversammlung der FF Achleiten, über das Berichtsjahr 2019 im Landhotel Schicklberg statt. Insgesamt wurden 27 Technische und 7 Brandeinsätze 2019 erfolgreich abgearbeitet, wobei sich die Anzahl der Alarme von der Landeswarnzentrale mit 7 Alarmierungen niederschlägt. Die größeren Einsätze waren der Katastropheneinsatz Schneedruck in Ebensee, ein größerer Feldbrand im Sommer in Gerersdorf, ein PKW Brand auf der B139, ein Wohnungsbrand in Kematen, sowie ein Verkehrsunfall Höhe Golfplatzeinfahrt. Die Wetterkapriolen hielten die FF Mitglieder ebenso auf Trab, mit Sturmeinsätzen und Wassertransporten wegen trockener Brunnen. Die Ausbildung erfolgte auf hohem Niveau. Mit zahlreichen Schulungen, Übungen und Lehrgängen, abgerundet mit Teilnahmen an Bewerben und Leistungsprüfungen.

 

Stolz sind wir auf unsere 2 Jugendfeuerwehrmitglieder, welche sich Woche für Woche ausbilden lassen. Durch ihren Fleiß und Einsatz erreichten die beiden das Jugendfeuerwehr- Leistungsabzeichen in Bronze.
Auch die kameradschaftlichen Ausrückungen kamen nicht zu kurz. So konnten zahlreiche Geburtstage, Hochzeiten, Storchaufstellen und ein Jahresabschluss gefeiert werden. Im September führte uns ein 2-tägiger Ausflug in die Südost- Steiermark. Traditionell wurde das Eistockturnier der 9 Feuerwehren der Umgebung, sowie das Abschnittsturnier des Abschnittes Neuhofen ausgetragen. Bei beiden Turnieren erreichte die FF Achleiten den 1.Platz- herzliche Gratulation. Zur Tradition gehört seit nun 32 Jahren das Peterlfeuer im Winklerstadl, welches im abgelaufenen Jahr ausgezeichnet von der Bevölkerung besucht wurde.
Auch bei der Technik blieb die Zeit nicht stehen, so wurde Ende des Jahres auf Digitalfunk umgestellt. Die Sanierungsarbeiten des FF Haus wurden im Oktober begonnen und können bis Juni 2020 fertig gestellt werden. Durch den Ankauf von der Gesunden Gemeinde steht nach Ende der Bauarbeiten ein Defibrillator der Bevölkerung zur Verfügung.
Am 24. Dezember 2019 wurden für die Aktion Licht ins Dunkel 400.- gespendet. Die Summe wird einer in Not geratenen Familie in der Gemeinde, über LID zur Verfügung gestellt. Die FF Achleiten organisierte die Friedenslichtverteilung bereits zum 20.mal.Seit Beginn im Jahre 1999 konnte ein Betrag von 4521,29.- an Licht ins Dunkel überwiesen werden. Wir sind stolz darauf!
Am Schluss der Versammlung wurden Johann und Franz Schwalsberger, sowie Walter Lindinger für 40-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.
Insgesamt wurden im Jahre 2019 laut Aufzeichnungen 5812 Stunden geleistet.
Ein Dankeschön an die Gesunde Gemeinde für den Ankauf des Defibrillators. Der größte Dank gilt aber der Bevölkerung der Gemeinde Kematen und Umgebung für die Unterstützung bei der Haussammlung und für den zahlreichen Besuch beim Peterlfeuer. Heuer findet das Peterlfeuer am 27. Juni statt. Die Einschulung am Defibrillator wird am 14. Oktober 2020 um 19 Uhr im FF Haus Achleiten ausgetragen. Hierzu ist die Bevölkerung herzlich eingeladen.


HBI Andreas Steiner

 

Zum Seitenanfang