IMG 20171029

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Sonntag kam es im Zuge des Sturmtiefs, das über Österreich zog, auch in Achleiten zu einigen Einsätzen.

Der größte Einsatz fand bei der Reithalle der Familie Theurer statt. Hier stürzte eine alte Tanne auf das Gebäude. Zuerst versuchten wir den Baum mit Hilfe von Last Kremsmünster zu bergen. Das gelang aber leider aufgrund des Gewichtes des Baumes nicht. Mit Hilfe eines größeren Krans eines Bauunternehmens konnte der Baum dann doch vom Dach der Reithalle entfernt werden.
Neben diesen Einsatz waren noch eine Vielzahl anderer kleinerer Einsätze abzuhandeln. So war im Pril und im Lohenwinkel die Straße von umgestürzten Bäumen versperrt.
Aufgrund vom Stromausfall kamen schließlich nicht mehr alle Einsätze, die über die Landeswarnzentrale alarmiert wurden bei uns ein. So hätten wir den Baum der den Müllnerberg versperrte beinahe übersehen. Aufmerksame Anrainer haben uns allerdings nochmal persönlich darüber informiert, und so konnten wir auch diese Sperre schnell wieder aufheben.
Da sich der Sturm relativ schnell wieder gemäßigt hat konnten wir das Dach der Reithalle provisorisch zudecken. Ebenso konnten wir uns in Burg bei einem Haus, das teilweise geöffnete Dach genauer ansehen. Nach Erkundung und Beurteilung der Lage konnte dieser Einsatz auch schnell beendet werden. Die losen Eternitblatten wurden vom Dach entfernt, ein Zudecken mit Planen war nicht notwendig, da das Kalt Dach gut abgedichtet war.
Von 10:00 bis 13:30 Uhr hatten wir also alle Hände voll zu tun. Danach wurde es deutlich ruhiger. Wenngleich den restlichen Tag immer wieder kleiner Einsätze zu verbuchen waren

Bilder:

  • IMG-20171029

 

Zum Seitenanfang