Warum sollte ich zur Jugenfeuerwehr gehen?

Durch eine gute Ausbildung wollen wir euch auf das Verhalten und auf die Gefahren im Einsatzalltag vorbereiten. Die Ausbildung wird von erfahrenen Feuerwehrkameraden durchgeführt, die euch das Wissen in Theorie und Praxis näher bringen werden. Dabei kommt natürlich auch der Spaß nicht zu kurz.

Alles was ihr für den Wissenstest oder das Jugendfeuerwehrabzeichen wissen solltet wird euch genau erklärt. Ihr braucht davor also keine Angst zu haben, die Jugendausbilder bereiten euch darauf sehr gut vor.

Aber auch andere Sachen werden mit euch unternommen. Es werden immer wieder Ausflüge unternommen, und spannende Übungen abgehalten.

 

Wann kann ich zur Jugenfeuerwehr gehen?

Wenn du zwischen 10 und 16 Jahre bist, dann kannst du jederzeit zur Jugendfeuerwehr gehen. Und du wirst sehen es wird dir richtig Spaß machen.

 

Wieviel andere Jugendlichen sind schon bei der Feuerwehr?


Die FF-Achleiten hat im Moment 9 Jugendfeuerwehrmitglieder. Die Jugendarbeit läuft aber gemeinsam mit den Feuerwehren Kematen und Gerersdorf-Schachen. Darum sind es immer zwischen 15 und 20 Jugendliche, die bei den einzelnen Veranstaltungen teilnehmen.

 

An wen kann ich mich wenden wenn ich zur Jugendfeuerwehr gehen will?

Euer Hauptansprechpartner ist unser Jugendbetreuer Stefan Steiner. Jugendhelfer sind Stefan Schwalsberger und Christoph Schwalsberge. Ihr könnt euch aber auch bei jeden anderen Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau melden, wenn ihr Interesse habt.

Hier noch einem die Betreuer die euch bei eurem Feuerwehrleben unterstützen werden.

  • Schwalsberger Christoph
  • Schwalsberger Stefan
  • Steiner Stefan

Simple Image Gallery Extended

 

Weitere Informationen

Seite der oberösterreichischen Jugendfeuerwehr

Zum Seitenanfang